Montag, 11 Januar 2021 – 09:35 Uhr

Entdecke deine Identität: Wer bist du wirklich? Wer darfst du sein?

Wer bist du wirklich? Wer darfst du sein?

Adobe Stock - Marco2811

Viel mehr als gedacht. Von Stephanie Williams

Wir leben in einer Zeit der Finsternis und Verwirrung. Was für ein Segen, dass wir in Gottes Wort Aufklärung und Wahrheit finden können. Licht scheint herein, wenn wir dort nach unserer eigentlichen Identität suchen. Denn wir sind, was er von uns sagt! »So kommt denn her. Wir wollen uns miteinander auseinandersetzen.« (Jesaja 1,18 MENG)

Liebe Freunde, wir sind:

ADOPTIERT

»Der Geist selbst gibt Zeugnis unserm Geist, dass wir Gottes Kinder sind.« (Römer 8,16 LUT)

»Weil ihr aber Söhne seid, sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen, der da ruft: Abba, Vater. Also bist du nicht mehr Sklave, sondern Sohn; wenn aber Sohn, so auch Erbe durch Gott.« (Galater 4,6.7 ELB)

ERWÄHLT

»Nicht ihr habt mich erwählt, ich habe euch erwählt. Ich habe euch dazu berufen, hinzugehen und Frucht zu tragen, die Bestand hat, damit der Vater euch gibt, um was immer ihr ihn in meinem Namen bittet.« (Johannes 15,16 NL)

»Ihr aber seid das erwählte Volk, das Haus des Königs, die Priesterschaft, das heilige Volk, das Gott selbst gehört. Er hat euch aus der Dunkelheit in sein wunderbares Licht gerufen, damit ihr seine machtvollen Taten verkündet.« (1. Petrus 2,9 GN)

ERLÖST

»Durch ihn haben wir die Erlösung, die Vergebung der Sünden.« (Kolosser 1,14 EÜ)

»Er hat seinem Volk Erlösung gesandt, auf ewig verordnet seinen Bund; heilig und furchtgebietend ist sein Name.« (Psalm 111,9 SLT)
»um die unter dem Gesetz freizukaufen, damit wir als Söhne und Töchter angenommen würden.« (Galater 4,5)
»Nun sangen die vier lebendigen Wesen und die Ältesten ein neues Lied; es lautete: ›Würdig bist du, das Buch entgegenzunehmen und seine Siegel zu öffnen! Denn du hast dich als Schlachtopfer töten lassen und hast mit deinem Blut Menschen aus allen Stämmen und Völkern für Gott freigekauft, Menschen aller Sprachen und Kulturen.‹« (Offenbarung 5,9 NGÜ)
»Auch nicht mit dem Blut von Böcken und Kälbern, sondern mit seinem eigenen Blut ist er ein für alle Mal in das Heiligtum hineingegangen und hat ewige Erlösung erlangt.« (Hebräer 9,12 ZB)

FREI VON SCHULD

»Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns von aller Ungerechtigkeit reinigt.« (1. Johannes 1,9 MENG)
»Ich, ich bin es doch, der deine Vergehen auslöscht. / Um meinetwillen denke ich nicht mehr an deine Schuld. / Klag mich doch an! Treten wir miteinander vor Gericht! / Trag deine Sache vor und beweise dein Recht! (Jesaja 43,25.26 NEÜ)
»Jetzt aber kehrt um und wendet euch Gott zu, damit er euch die Sünden vergibt. Dann wird auch die Zeit kommen, in der Gott sich euch freundlich zuwendet.« (Apostelgeschichte 3,19 HFA)

GESEGNET

Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus! Er hat uns gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der Himmelswelt in Christus, wie er uns in ihm auserwählt hat vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und tadellos vor ihm seien in Liebe, und uns vorherbestimmt hat zur Sohnschaft durch Jesus Christus für sich selbst nach dem Wohlgefallen seines Willens.« (Epheser 1,3-5 ELB)
»Gott aber kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, damit ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und noch reich seid zu jedem guten Werk.« (2. Korinther 9,8 LUT)

GELIEBT

»Daran haben wir die Liebe erkannt, dass er sein Leben für uns hingegeben hat; so sind nun auch wir verpflichtet, das Leben für die Brüder hinzugeben.« (1. Johannes 3,16 MENG)

»In all dem tragen wir einen überwältigenden Sieg davon durch den, der uns so sehr geliebt hat. Ja, ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch unsichtbare Mächte, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch gottfeindliche Kräfte, weder Hohes noch Tiefes, noch sonst irgendetwas in der ganzen Schöpfung uns je von der Liebe Gottes trennen kann, die uns geschenkt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.« (Römer 8,37-39 NGÜ)

Aus: COM Newsletter – Januar 2021, www.comingoutministries.org


Mehr auf HOFFNUNG WELTWEIT

Den Kindern biblische Prinzipien vermitteln: Das Bild Gottes in uns wiederherstellen
Gottes Willen erkennen – Teil 4: Wer hat mir etwas zu sagen?
Geborgen in Jesus: Bin ich noch zu retten?
Dr. med. Tim Riesenberger: Die Wahrheit, die die Welt verändert
Leben mit Gott: Was bedeutet Gnade?
Das ewige Recht der Liebe: DIE ZEHN GEBOTE
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung