Der Auftrag, mutig dort hinzugehen, wo noch keiner war: Erfolgsgarantie an den »entferntesten« Orten der Erde

Der Auftrag, mutig dort hinzugehen, wo noch keiner war: Erfolgsgarantie an den »entferntesten« Orten der Erde
Adobe Stock - Jamrooferpix

Gemeinsam mit Jesus gegen Widerstand und Widrigkeiten kämpfen. Von Ellen White

Jesus sagte seinen Jünger nicht, dass ihre Aufgabe leicht sein würde. Er zeigte ihnen das große Bündnis des Bösen, dass sich gegen sie verschworen hat. Sie würden »mit Mächtigen und Gewaltigen, mit den Herren der Welt, die über diese Finsternis herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel« zu kämpfen haben (Epheser 6,12). Aber sie würden nicht alleine kämpfen müssen.

Er versicherte ihnen, dass er bei ihnen sein würde und dass sie sich unter dem Schirm der Allmacht bewegen würden. Er forderte sie auf, mutig und stark zu sein, denn einer, der mächtiger ist als die Engel, würde in ihren Reihen sein – der Heerführer der himmlischen Armeen. Er hat dafür gesorgt, dass ihre Aufgabe vollständig erfüllt werden kann. Ja, er hat die Verantwortung dafür übernommen, dass sie gelingen wird. Solange sie sein Wort befolgen und mit ihm zusammenarbeiten, können sie nicht scheitern.

»Geht hin in alle Welt!«, bat er sie. »Geht an den entferntesten Teil des bewohnbaren Erdballs und seid gewiss, dass meine Gegenwart auch dort bei euch sein wird! Arbeitet im Glauben und Vertrauen; denn es wird nie die Zeit kommen, wo ich euch verlassen werde. Ich werde immer bei euch sein und euch helfen, eure Aufgabe zu erfüllen, euch leiten, trösten, heiligen, erhalten und euch mit Erfolg Worte sprechen lassen, die andere auf den Himmel aufmerksam machen.«

Acts of the Apostles, 29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

DeutschNederlandsEnglishFrançaisEspañolPortuguêsItalianoRomânăČeština‎РусскийTürkçeفارسی简体中文አማርኛالعربيةעִבְרִית