Keine Angst vor Menschen und großen Projekten: Gott hat Pläne mit dir

Keine Angst vor Menschen und großen Projekten: Gott hat Pläne mit dir
Adobe Stock - fotomek

Durch göttliche Inspiration über sich hinauswachsen. Von Kai Mester

Gehörst du auch zu den Menschen, denen der Kontakt zu anderen schwerfällt und die sich unter vielen Leuten nicht wohlfühlen, lieber alleine sind? Dann können folgende Verse vielleicht eine Inspiration für dich sein.

»Hab keine Angst und verliere nicht den Mut, denn der HERR selbst wird vor dir hergehen. Er wird bei dir sein. Er wird sich nicht von dir zurückziehen und dich nicht im Stich lassen!« (5. Mose 31,8 Neues Leben)

»Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin dein Gott. Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.« (Jesaja 41,10)

»Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden.« (Apostelgeschichte 18,9-11 Neues Leben)

»Fürchte dich nicht vor ihnen, und fürchte dich auch nicht vor ihren Worten, wenn sie auch wie Disteln und Dornen gegen dich sind und du unter Skorpionen wohnst. Fürchte dich nicht vor ihren Worten und erschrick nicht vor ihrem Angesicht; denn sie sind ein widerspenstiges Haus.« (Hesekiel 2,6)

Zu einer Minderheit zu gehören, ist in Gottes Augen auch nicht unbedingt ein Grund zur Furcht:

»Fürchte dich nicht, du kleine Herde!« (Lukas 12,32 Luther 84)

Und wer vor großen Projekten steht, gewinnt aus folgenden Versen Zuversicht:

»Sei mutig und entschlossen! Hab keine Angst und lass dich durch nichts erschrecken; denn ich, der HERR, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst!« (Josua 1,9 Einheitsübers.)

»Habt keine Angst und geht mit neuem Mut an die Arbeit!« (Sacharja 8,13 Neues Leben)

»Sei mutig und stark! Geh ans Werk! Fürchte dich nicht und verzage nicht! Denn der HERR, mein Gott, wird mit dir sein. Er wird dich nicht erlahmen lassen und dich nicht im Stich lassen, bis alle Arbeiten für den Dienst des Hauses des HERRN zu Ende geführt sind.« (1. Chronik 28,20 Einheitsübers.)

Um diese Mutmacher hier verdichtet darzustellen, haben wir die Verse natürlich aus ihrem Zusammenhang reißen müssen. Es versteht sich von selbst, dass ich sie nur für die Situationen und Projekte in Anspruch nehmen kann, wo ich mich im Schatten des Allmächtigen befinde, also im Zentrum seines Willens.

Lies weiter! Die ganze Sonderausgabe als PDF!

furcht

Oder als Printausgabe bestellen:

www.mha-mission.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

DeutschNederlandsEnglishFrançaisEspañolPortuguêsItalianoRomânăČeština‎РусскийTürkçeفارسی简体中文አማርኛالعربيةעִבְרִית